Fahrstuhl stecken gebleiben

Datum: 17. Mai 2020 
Alarmzeit: 14:38 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 52 Minuten 
Art: Technische Hilfe  
Einsatzort: Helmut-Zinner-Weg 
Fahrzeuge: LF 16  


Einsatzbericht:

Wir wurden zu einem steckengebliebenen Fahrstuhl gerufen.
Nachdem wir die Tür des Fahrstuhls geöffnet hatten, konnten wir feststellen, dass keine Person im Fahrstuhl war. Es wurde aber eine Verqualmung im Fahrstuhl Technikraum festgestellt. Nach ein gehender Untersuchung wurde als Grund ein heiß gelaufenes Lager festgestellt.
Der Raum wurde belüftet und der Fahrstuhl außer Betrieb gesetzt.