Jugendfeuerwehr

Letzter Tag

Heute war es soweit, Vanessa und Robert hatten ihren letzten Tag in unserer Jugendfeuerwehr.
Doch das ist kein Grund zu großer Traurigkeit, denn es warten neue spannende Herausforderungen und Erlebnisse auf sie: Ab Mitte März sind sie aktive Mitglieder unserer Einsatzabteilung und unterstützen dann tatkräftig die „Großen“!

Die Jugendfeuerwehr hat sich zum Abschied eine kleine schöne Geste einfallen lassen und die beiden im Rahmen ihres letzten Ausbildungsdienstes mit einer Drehleiterrundfahrt über den Dächern Wentorfs sowie Bechern, die mit den Jugendfeuerwehrausweisen der beiden bedruckt sind, gebührend verabschiedet. Beide haben in ihren vielen Jahren in der Jugendfeuerwehr viel gelernt, erfolgreich alle Jugendflammen-Prüfungen sowie die Leistungsspange abgelegt, und auch Verantwortung übernommen. Robert war jeweils ein Jahr Schriftführer und Jugendgruppenführer, Vanessa ein Jahr Kassenführerin und schließlich drei Jahre Jugendgruppenleiterin. Daneben kam aber auch der Spaß nie zu kurz, sodass vielen Jugendlichen zahlreiche fröhliche und lustige Zeltlager, Ausflüge und Wettbewerbe mit den beiden in Erinnerung bleiben werden.

Leider stand anschließend noch ein weiterer Abschied an. Der stellvertretende Jugendwart Christian Brandt hat zum Jahreswechsel aus persönlichen Gründen sein Amt niedergelegt und wurde ebenfalls mit einem kleinen Präsent als Dankeschön für die geleistete Arbeit verabschiedet.