Unsere Feuerwehr

Partner der Feuerwehr

Als sichtbares Zeichen einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Arbeitgebern mit der Feuerwehr wird in Schleswig-Holstein seit 2000 die Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ verliehen. Erstmalig wurde diese Ehre nun dem Arbeitgeber eines Wentorfer Feuerwehrkameraden zuteil: Die Mediaform Informationssysteme GmbH aus Reinbek beschäftigt seit über 10 Jahren den Wentorfer Kameraden Ronny Klinger sowie vier weitere Feuerwehrleute aus Dassendorf, Ohe, Reinbek und Stellau.

Von Beginn an wurde den fünf Kameraden die jederzeitige Freistellung für Einsätze offen kommuniziert und gestattet. In einer Zeit, in der kaum noch jemand in seinem Wohnort arbeitet, leistet Mediaform damit einen wichtigen Beitrag zur Einsatzfähigkeit der Wentorfer Wehr am Tage, wenn Ronny Klinger bei einem Einsatz aus dem Nachbarort nach Wentorf eilt. Für Geschäftsführer Jörg Weber eine Selbstverständlichkeit – das System der Feuerwehr fuße nun mal auf dem deutschen Solidarprinzip und er möchte ja auch, dass ihm im Notfall geholfen werde. Zudem betonte er auch hinsichtlich anderer Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter nicht so einfach zum Einsatz gehen lassen, dass  es mit dem Brandschutzgesetz sogar eine gesetzliche Grundlage dafür gebe. Ralf Kreutner, Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes, dankte Herrn Weber für diese Bereitschaft und betonte in seiner Laudatio ebenfalls das Problem der Feuerwehren, die steigende Anzahl an Einsätzen mit weniger Personal bewältigen zu müssen, da nicht nur durch den demographischen Wandel Freiwillige fehlen. Gerade tagsüber werde es personell mitunter schon kritisch, sodass Arbeitgeber wie die Mediaform Informationssysteme GmbH, die uneingeschränkt hinter „ihren“ Feuerwehrleuten stehen, sehr wichtig für die Feuerwehren seien.

von links nach rechts: Ralf Kreutner (Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes), Nico Hintz (Wehrführer), Ronny Klinger, Jörg Weber (Geschäftsführer), Stephan Petersen (stv. Wehrführer)