Musikzug

Doppelter Musikeinsatz am Wochenende

Es ist wieder die Zeit der Schützenfeste, Gemeindefeste und Kinderfeste. Alle wollen vom guten Wetter profitieren, es feiert sich bei sommerlichen Temperaturen und ohne Regen auch viel besser.

Der Musikzug übernahm am 22.06. beim Kinderfest in Kollow die musikalische Begleitung. Es ist schon Tradition, dass wir zweimal im Jahr in Kollow sind. Mit 25 Musikern waren wir gut besetzt und konnten den Umzug bei heißem Sommerwetter mit drei Zwischenstopps erfolgreich hinter uns bringen. In Kollow werden bei dem Umzug die Kinderkönigin und der Kinderkönig abgeholt und zum Festplatz geleitet. Der dritte Stopp war in diesem Jahr ein 80. Geburtstag. Mit Getränken und Eis wurden die hohen Temperaturen erträglicher und wir wieder fit für die nächste Etappe.

Am Festplatz unterhielten wir die Menge mit einem zweistündigen Platzkonzert. Gefühlt ist immer ganz Kollow auf dem Festplatz an der Feuerwehr versammelt, nimmt an den Spielen teil, stärkt sich bei Kaffee, Kuchen und Grillgut und hört uns zu. Danke, Kollow. Wir sehen uns im Herbst wieder.

Am Sonntag stand dann das Kreisschützenfest in Aumühle auf dem Programm und es war noch heißer. Aufgrund einer parallelen Veranstaltung der Kreismusikschule in Wotersen war unsere Besetzung etwas kleiner, aber dennoch ausgewogen. Da die Schützen auch noch einen Spielmannszug da hatten, ging es mit Musik im Wechsel vom Schützenhaus zum Rathaus, um die Majestäten zu empfangen, dann ein kurzer Weg zur Proklamation der neuen Kreiskönige und Kreisköniginnen am Bismarckturm. Schließlich ging es mit Musik bergab zum Schützenhaus, wo wir die Schützen in den Schatten entlassen und selber unseren Durst stillen konnten.

Schützenfest Aumühle