Allgemeine Informationen

Eltern aufgepasst: Das richtige Verhalten bei einem Wohnungsbrand

Heute haben wir eine wichtige Bitte an die Eltern unter euch.
Laut Medienberichten ist am Silvestertag in der Nähe von München ein 5jähriges Mädchen bei einem Brand verstorben, da es sich in einem Schrank versteckt hatte und dort nicht rechtzeitig gefunden wurde.
Bitte erklärt euren Kindern – auch schon Kindergartenkindern – was zu tun ist, wenn es einmal bei euch brennen sollte:
1. Verlasst sofort verrauchte Räume bzw. Räume, in denen es brennt.
2. Versteckt euch niemals vor dem Feuer!
3. Schließt die Türen hinter euch und sperrt damit das Feuer und den Rauch in dem Zimmer ein.
4. Informiert einen Erwachsenen bzw. alarmiert die Feuerwehr mit dem Notruf 112.

Und für die Erwachsenen hat unser Landesfeuerwehrverband ein detailliertes Merkblatt:
http://www.lfv-sh.de/fileadmin/download/merkblaetter/Braende_in_Wohngebaeuden.pdf